Anleihefinanzierung

Unternehmensanleihen haben in den letzten Jahren nicht nur bei Emittenten zunehmend an Bedeutung gewonnen. Sowohl institutionelle als auch private Investoren haben sich diesem Segment in den letzten Jahren verstärkt geöffnet.

Begünstigt wird diese Entwicklung dabei durch das Zusammenspiel verschiedener Faktoren. Zu nennen wären das allgemein niedrige Zinsniveau, die fehlenden Anlagealternativen im Festzinsbereich, eine hohe Liquidität an den Märkten aber auch eine restriktivere Kreditvergabe der Banken sowie der zunehmende Wunsch seitens der Emittenten, eine krisenresistentere Finanzierungsstruktur aufzubauen.

Um optimale Zugangsvoraussetzungen für unsere Kunden an den börsennotierten Kapitalmarkt anzubieten, ist GBC mit allen vier Börsen in Deutschland mit einem hervorzuhebenden Qualitätssegment für Mittelstandsanleihen zertifizierte Partnerschaften eingegangen und sichert so den bestmöglichen Zugang zu Privatinvestoren.

Institutionelle Investoren erreichen Emittenten mit der GBC neben dem hauseigenen Research und den prominenten Kapitalmarktkonferenzen auch über langjährige Platzierungspartner, wie etwa der 100 %igen Tochtergesellschaft GBC Kapital.

Referenzen von Unternehmensanleihen

Anleiheemission, Q1/2016

Kupon: 7,00 %
Volumen: 30 Mio. EUR
Open Market
Börse Frankfurt

Anleiheemission Q4/2015

Kupon: 3,75%
Volumen: 1,4 Mio. Euro
Privatplatzierung

Anleiheemission, Q1&Q2/2011, Q3/2013

Kupon: 6,50 %
Volumen: 10 Mio. EUR
Mittelstandsmarkt
Börse Düsseldorf